Mitgestalten statt konsumieren – im Gespräch mit Heiko Bartlog

Mitgestalten statt konsumieren – im Gespräch mit Heiko Bartlog

Möchtest Du mehr über Barcamps erfahren? Möchtest Du wissen, wie genau ein solches Barcamp abläuft und was ein solch offenes Veranstaltungsformat alles zu bieten hat? Im letzten Jahr ist unser Barcamp Business gestartet, viele Interessenten stellen im Vorfeld immer wieder die gleichen Fragen an uns Organisatoren. Deshalb habe ich mir für das Gespräch einen der Organisatoren des PM Camps in Berlin – Heiko Bartlog – eingeladen. Mit Heiko spreche ich darüber, was die Besonderheiten eines solchen Barcamps sind und wie Du zum Mitgestalter und Ideengeber werden kannst.   Du erfährst unter anderem:   Was ein Barcamp mit Kaffeepausen zu tun hat. Wie ein Barcamp genau abläuft und wie Du Dich und Deine Themen einbringen kannst. Warum auf Barcamps jeder zum Teilgeber/zur Teilgeberin wird und was das genau bedeutet. Welche Besonderheit das PM Camp Berlin ausmacht. Welche Aufgaben die Gastgeber eines Barcamps haben. Was passiert, wenn mein Themenvorschlag nur wenig Resonanz findet. Warum die Motivation der Teilgeber in der Regel sehr hoch ist und wie dadurch eine Menge positiver Energie entsteht. Warum Barcamps tiefe und intensive Lernprozesse ermöglichen und zum Weiterdenken anregen. Wie das erste PM Camp in Dornbirn Heiko beim Thema Projektmanagement gehalten hat. Warum eine Key Note alleine oft ungenutzte Potenziale zurücklässt und eine Kombination aus Impulsvortrag/Key Note und Open Space nachhaltiger ist und die Umsetzung voran treiben kann. Warum ein Barcamp auch für Introvertierte geeignet ist. Mehr zum PM Camp in Berlin und dem nächsten Barcamp Business 2017.   Hier geht´s zum PM Camp Berlin: PM Camp Berlin 29.9. bis 1.10.2016, Thema Digitalisierung http://berlin.pm-camp.org/   Hier gibt es detaillierte Info´s zum Barcamp Business 2017 – Wandel durch Wertschätzung  ...